Berlinale 2012

Die Berlinale geht langsam in die Zielgerade. In einem bisher durchwachsenen Wettbewerb liegt Christian Petzolds "Barbara" mit Nina Hoss immer noch ganz weit vorn in den Kritikerspiegeln.

 

Ehemalige Catchfighterin spielt Hauptrolle in Steven Soderberghs HAYWIRE

 

Gestern haben wir nun den neuen Steven Soderbergh Film gesehen, er heißt "Haywire" und läuft hier als Sondervorführung. Die Hauptrolle spielt die ehemalige Catchfighterin Gina Carano, die als Heldin sämtliche Männer verprügeln darf, u.a. Ewan McGregor, Michael Fassbinder und Antonio Banderas und der hat es sogar genossen, wie er erzählt: "Ich habe keine Probleme damit, von einer Frau vertrimmt zu werden. Im Gegenteil, es ist cool." Dass man ihn immer noch als Macho sieht, empfindet Banderas als seltsame Sache: "Ich bin wahrscheinlich der Schauspieler in der Filmgeschichte, der mehr schwule gespielt hat als alle anderen. Trotzdem nennt man mich immer noch einen Macho. Wenn man das Label erst einmal hat, wird man es nicht wieder los.Ich könnte wahrscheinlich eine Frau spielen, auch das würde nichts nutzen."

Unterwegs

in Hollywood

Im Herzen der

Traumfabrik

Cannes 2013

Das Festival

Filmfestspiele

Cannes

Iron Man 2

Premiere

Sex and the City 2

Premiere

mamiswelt