Cannes 2013

James Gray und Jim Jarmusch im Wettbewerb

Die großen Themen in diesem Jahr sind Rache, Vergebung und Sex. Insgesamt ist Cannes 2013 ein durchschnittlich guter Jahrgang ohne extreme Ausreißer nach unten. Richtig miese Filme haben wir im Wettbwerb kaum gesehen. Es ehlt allerdings der große Aufreger, ein Film wie Lars von Triers "Antichrist", an dem sich die Geister scheiden und über den heftig diskutiert wird.

 

Favoriten im Kritiker-Spiegel

In den Kritiker-Spiegeln führt immer noch der Film des Iraners Asghar Farhadi "The Past". Ein beeindruckendes Familien-Drama mit guten Chancen auf die golden Palme. Weitere Kritiker-Lieblinge und Palmen Favoriten sind die lesbische Liebesgeschichte "La Vie D'Adèle" des Franzosen Abdellatif Kechiche und die filmische Liebeserklärung an Rom "La Grande Bellezza" von Paolo Sorrentino. Aus diesen Filmen stammen auch die Favoriten für die Preise als beste Hauptdarsteller. Toni Servillo spielt in "La Grande Bellezza" einen alternden Schriftsteller, der sich an sein Leben erinnert un seiner großen Jugendliebe nachtrauert. Léa Seydoux und Adèle Exarchopoulos könnten als lesbisches Paar für "La Vie D'Adèle" als Darstellerinnen-Duo ausgezeichnet werden. Außenseiter-Chancen hat Matt Damon als schwuler Lover in "Behind the Candelabra".

 

James Grays "The Immigrant" mit Marion Cotillard

James Grays "The Immigrant" las sich auf dem Papier sehr interessant. Marion Cotillard, Joaquin Phoenix und Jeremy Renner in einem Immigranten-Drama, verortet im New York des Jahres 1921. Marion Cotillard und Joaquin Phoenix sind durchaus überzeugend. Doch der Film schleppt sich ein wenig dahin. Kein Drama, das man am Ende eines Festivals terminieren sollte. Alle sind von diesem Film angetan, doch niemand wirkt wirklich begeistert.

 

Coole Vampire in Jim Jarmuschs "Only Lovers Left Alive"

Auf einem Mann ist immer Verlaß, wenn es um ultimative Coolness auf der Leinwand geht: Jim Jarmusch. Sein Wettbewerbsbeitrag "Only Lovers Left Alive" ist ein sehr seltsamer, aber dafür um so schönerer Vampir-Film mit komischen Untertönen und gespickt mit tausend Zitaten aus dem Jarmusch-Universum. Fans werden diesen Film lieben. Kult-Potential!

Unterwegs

in Hollywood

Im Herzen der

Traumfabrik

Cannes 2013

Das Festival

Filmfestspiele

Cannes

Iron Man 2

Premiere

Sex and the City 2

Premiere

mamiswelt