28.04.2011

Thor (auch in 3D): Empfehlen wir den Film unseren Freunden?

Uns hat "Thor" gut gefallen. Marvel Comic brachte die Geschichte über den Gott des Donners vor langer Zeit auf den Markt. Nun hat sich der Shakespeare-Experte Kenneth Branagh des Stoffes aus der nordischen Sagenwelt angenommen und aus dem Comic einen gelungen Film gemacht. Thor wird von dem australischen Schauspieler Chris Hemsworth verkörpert. Den hatten wir bis noch nicht so recht auf dem Radar. In "Star Trek" spielte er zwar mit, aber seine Rolle als junger Vater von Captain Kirk bescherte ihm nur einen Auftritt von wenigen Sekunden. Das hat sich mit "Thor" nun schlagartig geändert. Chris Hemsworth überzeugt nicht nur als Schauspieler, sondern der Australier sieht auch noch verdammt gut aus. A new Sexsymbol is born. Hemsworth Widersacher als Gott-Vater Odin spielt Sir Anthony Hopkins mal wieder zornig gut.

Daumen runter Thor-Daumen hoch

Thor (auch in 3D)

Trailer

Unterwegs

in Hollywood

Im Herzen der

Traumfabrik

Cannes 2013

Das Festival

Filmfestspiele

Cannes

Iron Man 2

Premiere

Sex and the City 2

Premiere

mamiswelt