Kinocharts

Kinocharts: ECLIPSE verteidigt Chartspitze

Auch in der zweiten Woche (26.Juli) hat sich ECLIPSE - BISS ZUM ABENDROT souverän an der Spitze der deutschen Kinocharts gehalten. Der dritte Teil der TWILIGHT SAGA verwies damit starke Neueinsteiger wie "Karate Kid" und "Knight & Day" auf die folgenden Plätze. Innerhalb der ersten zehn Tage sahen bereits über 2,3 Millionen Besucher die Fortsetzung der Vampir-Romanze in den deutschen Kinos. Somit sicherte sich ECLIPSE auch einen Silbernen Bogey Award, der vom Branchendienst G&J Entertainment Media für 2 Millionen Besucher innerhalb von zwei Wochen vergeben wird.

Neueinsteiger "Karate Kid" mit der asiatischen Action-Ikone Jackie Chan und Jaden Smith, dem 12-jährigen Spross von Will Smith, schaffte es auf Anhieb auf Platz zwei. Nicht so erfolgreich startete "Knight and Day" mit Cameron Diaz und Tom Cruise - die Action-Komödie ist nur auf Platz drei eingestiegen. "Für immer Shrek" und "Marmaduke" beschließen die Top 5 der Kinocharts in Deutschland.

In den USA verteidigt "Inception" mit Leonardo DiCaprio auch in der zweiten Woche die Spitzenposition. Der futuristische Thriller mit Leonardo DiCaprio als Traumdieb spielte 43 Millionen Dollar ein. Nicht so gut lief es für "Salt" mit Angelina Jolie als CIA-Agentin. Der Action-Thriller setzte 36 Millionen Dollar um und ist nur auf Platz zwei gestartet. Gefolgt von dem Animations-Film "Despicable Me" ("Ich - einfach unverbesserlich"). Nach einem schwachen Start belegt "Duell der Magier" mit Nicholas Cage nun Platz vier. Schlusslicht der amerikanischen Top 5 ist "Toy Story 3", der mittlerweile schon 380 Millionen Dollar eingespielt hat.

Unterwegs

in Hollywood

Im Herzen der

Traumfabrik

Cannes 2013

Das Festival

Filmfestspiele

Cannes

Iron Man 2

Premiere

Sex and the City 2

Premiere

mamiswelt