Gnomeo und Julia

GNOMEO UND JULIA erobert Platz eins der deutschen Kinocharts

Das Animationsabenteuer GNOMEO UND JULIA um zwei rivalisierende Gartenzwergfamilien konnte sich am vergangenen Wochenende (26./27. März) mit rund 150.000 Besuchern Platz eins der deutschen Kinocharts sichern und erzielte damit am Startwochenende ein Einspiel von 1,34 Millionen Euro.

GNOMEO UND JULIA ist ein Animationsspektakel frei nach Shakespeares "Romeo und Julia". Comedian Anke Engelke spricht die Froschdame Nanette, die in Zwerg Paris den Mann ihres Herzens entdeckt. Und Bürger Lars Dietrich leiht Gnomeo seine Stimme, der sich nicht die Mütze vom Kopf ziehen lässt, wenn es um die Eroberung und Verteidigung seiner Julia geht! GNOMEO UND JULIA ist seit dem 24. März 2011 in den deutschen Kinos zu sehen – in zahlreichen Kinos gibt’s den Gartengipfel mit Mützenzipfel auch in 3D!

Unterwegs

in Hollywood

Im Herzen der

Traumfabrik

Cannes 2013

Das Festival

Filmfestspiele

Cannes

Iron Man 2

Premiere

Sex and the City 2

Premiere

mamiswelt