Der letzte Tempelritter

Mystery-Actionfilm mit NICOLAS CAGE

Der Film startet am 23. März 2011.

 

Europa im 14. Jahrhundert: die Pest wütet, Tausende fallen ihr zum Opfer. Inmitten des mittelalterlichen Chaos' wird eine junge Frau (Claire Foy) festgenommen, welche unter dem Verdacht steht, als Hexe für die Ausbreitung der tödlichen Seuche verantwortlich zu sein. Um ihrem vermeintlichen Wirken Einhalt zu gebieten, beauftragt Cardinal D'Ambroise (Christopher Lee) den Ritter Behman (Nicolas Cage), sie ins Gefängnis zu bringen, wo ein geheimnisvolles Ritual auf sie wartet. Zusammen mit seinem Begleiter Felson (Ron Perlman) begibt sich Behman auf die Reise. Doch der Auftrag erweist sich als gefährlicher und mysteriöser als angenommen, denn um das Böse zu besiegen, müssen beide durch die Hölle.

Der Mystery-Actionfilm ist nach "Nur noch 60 Sekunden" die zweite Zusammenarbeit von Regisseur Dominic Sena (Passwort: Swordfish) und Hauptdarsteller Nicolas Cage (Ghost Rider, Das Duell der Magier). Unterstützt wird Cage im Kampf gegen die bösen Mächte von Ron Perlman (Hellboy). In der Rolle des Cardinal D'Ambroise kommt Kinolegende Christopher Lee (Der Herr der Ringe, Der goldene Kompass) seinem Faible für dunkle und zwielichtige Charaktere nach. Abgerundet wird der Cast von der britischen Newcomerin Claire Foy, die in DER LETZTE TEMPELRITTER ihr Kinodebüt feiert.

mehr Infos

Unterwegs

in Hollywood

Im Herzen der

Traumfabrik

Cannes 2013

Das Festival

Filmfestspiele

Cannes

Iron Man 2

Premiere

Sex and the City 2

Premiere

mamiswelt